Beitragsordnung

Beitragsordnung der Bürgerinitiative Berlin Nord/Ost Gesund Leben an der Schiene e. V.

1. Fälligkeit:

Die Beitragspflicht und das Beitragsjahr beginnen mit dem Tag der Aufnahme in die Mitgliederliste.

Der Mitgliedsbeitrag ist jährlich zu entrichten und ist jeweils für ein angefangenes Beitragsjahr fällig.
Der Mitgliedsbeitrag ist 14 Tage nach Vereinsbeitritt zur Zahlung fällig. Die Beitragspflicht endet mit dem Ende der Mitgliedschaft. Geleistete Mitgliedsbeiträge werden bei Verlust der Mitgliedschaft nicht erstattet. Die Beitragserhebung erfolgt in der Regel per Lastschrift zum 15. März des laufenden Jahres. Die Mitglieder sind für die Mitteilung der für den Einzug erforderlichen Angaben gegenüber dem Kassenwart des Vereins verantwortlich. Die Kosten fehlgeschlagener Beitragseinzüge werden vom Mitglied getragen, soweit den Verein bzw. den Beitragseinzieher kein Verschulden trifft.

2. Beitragshöhe (Mindestbeitrag)

Der Mitgliedsbeitrag beträgt für
a) Beitrag für Privatpersonen 20,00 Euro/Jahr
b) ermäßigter Beitrag für Privatpersonen*) 5,00 Euro/Jahr
c) Beitrag für Firmen und Organisationen 20,00 Euro/Jahr
d) Beitrag für Bildungseinrichtungen 5,00 Euro/Jahr

Ein Nachweis (Schülerausweis, Immatrikulationsbescheinigung, etc.) muss mindestens einmal jährlich unaufgefordert vorgelegt werden, andernfalls ist der Beitrag für Privatpersonen fällig.
Bei Personen bis zum vollendeten 15. Lebensjahr wird grundsätzlich auch ohne Nachweis ein ermäßigter Beitrag gewährt (Schulpflicht).
Mitglieder, die den Beitrag über den Schluss des Beitragsjahres hinaus nicht entrichtet haben, werden gemahnt. Nach zweimaliger erfolgloser Mahnung können sie auf Beschluss des Vorstandes aus der Mitgliederliste gestrichen werden. Die erste Mahnung ist kostenlos. Für die zweite Mahnung werden 10,– Euro fällig.

3. Besonderer Beitrag

In besonderen Härtefällen oder bei Bewerbern, an deren Mitgliedschaft ein besonderes Vereinsinteresse besteht,
kann der Vorstand den Mitgliedsbeitrag herabsetzen.

4. Gültigkeit

Die Beitragsordnung trat mit Beschluss der Mitgliederversammlung am 1.11.2010 in Kraft.
Postanschrift: Bürgerinitiative Berlin Nord/Ost Gesund Leben an der Schiene e. V.

BINO c/o Herr Dietrich Peters, Heinestraße 26, 16341 Panketal
Telefon: 0172 8310944 (Herr Peters) E-Mail: Berlin-NO-Schiene@web.de

Bank: Berliner Volksbank, Berlin BLZ: 100 900 00   Konto: 2297730005

*) Auf Antrag an den Vorstand wird für Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten, Auszubildende, Zivildienst- und Wehrdienstleistende, Rentner sowie Empfänger von Sozialhilfe der Mitgliedsbeitrag ermäßigt.

Schreibe einen Kommentar